Was im Jugendhaus zurzeit so los ist…

Im vergangenen Herbst  hat wieder die Saison der Tage der Orientierung (TdO) im Jugendhaus begonnen, die noch bis April fortdauert. Dazu trifft sich eine Schulklasse für drei Tage im Jugendhaus, bearbeitet ausgewählte Themen und gestaltet die gemeinsame Zeit miteinander. Sinn des Lebens, Klassengemeinschaft, Zukunftsfragen, Liebe-Partnerschaft-Sexualität, Glaube, Identität, Berufsklärung uvm. – all das sind Themen während der TdO. Daneben bleibt aber auch genügend Zeit für gute Gespräche, Spiel, Sport und Spaß.

Außerdem kommen immer wieder Firmlingsgruppen ins Jugendhaus, um gemeinsam ein Wochenende zu verbringen. Inhalte der Firmpastoral sind ein wichtiger Bestandteil des Wochenendes und werden auf kreative und lebendige Art und Weise bearbeitet. Diese Zeit wird auch genutzt, um sich besser kennenzulernen und sich als Gruppe zu erleben.

Auch in den Räumlichkeiten des Jugendhauses ist 2018 einiges geplant. Der „Herzlesraum“ wird umgestaltet und soll so noch attraktiver für Jugendliche werden. Die Gänge werden mit einem neuen Schallschutz ausgestattet, um die Lautstärke im Haus möglichst gering zu halten. Vor dem Speisesaal steht bald ein Bildschirm, auf dem der Menüplan sowie interessante Informationen über den Bezug unserer Lebensmittel zu sehen sind. Und aktuell wird an einem neuen großen Saal geplant:  der Baubeginn wird frühestens im Herbst starten können, wenn nicht erst 2019…

Adventsbasar am 1. Advent

Am 03.12.2017 fand wieder der alljährliche Adventsbasar im Jugendhaus Elias statt! Von 11 bis 16 Uhr konnten sich die Besucher verzaubern lassen von kunstvollen Adventsgestecken, Raumschmuck, Töpfereiartikeln, glitzerndem Weihnachtsschmuck, dem Eine-Weltwaren-Stand, angebotenen Strickwaren, leuchtenden Kerzen, selbstgemachten Leckereien, Nudeln, Weihnachtsgebäck, Kuchen für Zuhause, Likören und Marmeladen und vielem mehr.

Neben den zahlreichen schönen Ständen erwartete die Besucher auch ein leckeres Mittagessen. Ein besonderes Highlight war das „Kuachestieble“ unserer Auszubildenden Doris Jörg. Dort konnten sich die Gäste mit Kaffee und selbstgemachten Kuchen und Torten eindecken und so den Nachmittag bei einem gemütlichen Miteinander ausklingen lassen.

In den vergangenen Jahren entwickelte sich der Basar zu einem wahren Publikumsmagneten. Auch dieses Jahr werden aus dem Erlös wieder mehrere soziale Projekte unterstützt , welche der Missionskreis Seifriedsberg ausgewählt hat. Das Geld geht an Waisenkinder in Rumänien, ein Flüchtlingsprojekt in Nordgriechenland und an Kinder in Südafrika.

Bau eines neuen Bildungsraumes

Umbau des Festsaales 2001

2018 steht ein neuer, zusätzlicher großer Bildungsraum auf dem Plan, der im Aussehen an den bereits vorhandenen Festsaal angelehnt sein wird. Der  geplante Baubeginn ist im Frühjahr 2018 und wird das Jugendhaus räumlich erweitern und entlasten.

Willkommen auf der neuen Homepage des Jugendhauses Elias

Wie Ihr seht: wir haben unsere Homepage komplett überarbeitet. Die bisherige Webseite bestand so in der Form seit 2001 und war technisch und auch optisch „in die Jahre gekommen“. Bei der Neugestaltung wurde viel Wert  auf ein schnelles Auffinden von wichtigen Informationen gelegt. Es profitieren davon v.a. alle Besucher, die sich für einen Aufenthalt im Jugendhaus Elias interessieren.
Natürlich kann man Gutes immer auch noch besser machen. Darum freuen wir uns über Hinweise, die uns helfen, unser Online-Angebot in Zukunft noch besser zu machen. Wir freuen uns auch darüber, wenn ihr uns eure Eindrücke mitteilt.

Ansonsten sind wir uns sicher: Die neue Homepage ist , moderner, eleganter, besser strukturiert und vielfältiger.  Und sie ist fit für Tablet und Smartphone: die Größe und Anordnung passt sich automatisch an die verwendete Bildschirmgröße an.

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß beim Entdecken!

jugendhauselias alte homepage screenshot
Die alte Homepage war technisch und optisch in die Jahre gekommen: sie ist nach wie vor abzurufen unter: http://archiv.jugendhaus-elias.org